Georg der Wandergeselle

verfasst von Zoë Arnold

In Mindelo, Kapverdische Inseln, im Fishing Club haben wir Georg den Wandergesellen kennengelernt. Ein Wandergeselle ist z.B. ein Zimmermann, der für drei Jahre auf Wanderschaft geht. Auch andere Berufe haben diese Tradition aber Zimmermänner trifft man am häufigsten. Zimmermänner erkennt man an den dicken schwarzen Cordhosen und schwarzen Jacken. Georg hatte noch einen schönen Schlapphut und einen gedrehten Wanderstock. Georg will unbedingt nach Südamerika, in ein Land, in dem Spanisch gesprochen wird. Er wird von Anja und Thomas mit der Segelyacht Robusta mitgenommen, die aber erst nach dem Karneval starten. weiterlesen

Das war einmal das Ende der Welt

Wie sind im Hafen La Restinga auf El Hierro, vor Kolumbus das Ende der Welt. Hier sind nur drei bewohnte Segelboot, der Rest lokale Fischerboote und kleine Motorboote. Im Hafenbecken gibt es einen riesigen Schwarm Barracudas. Die kamen mir gestern beim Schnorcheln und Reinigen des Unterwasserschiffs so nah, dass ich lieber aus dem Wasser ging. Die haben ja spitze Zähne, hab ich gehört.

Kalibu im Hafenbecken von La Restinga.

P1110562 Kopie